Musikkapelle Namlos

Herzlich Willkommen auf unserer Website.

Aktuelles

  • Cold Water Challenge

    Zur Erklärung: Eine Musikkapelle wird nominiert und muss daraufhin innerhalb von 72 Stunden ein Video von sich selbst beim Spielen im kalten Nass drehen. Ist das geschafft, so darf die Kapelle maximal drei weitere Kapellen nominieren, die sich dann der gleichen Herausforderung stellen müssen. Schafft eine Musikkapelle die Herausforderung nicht, so schuldet sie der Kapelle, von der sie nominiert wurde, ein Brotzeit. Nachdem wir von der Musikkapelle Fendels aus dem Bezirk Landeck zur diesjährigen "Cold Water Challenge" nominiert wurden, stellten wir uns fast vollzählig der Herausforderung und so spielte unsere Kapelle an verschiedenen Plätzen in und um Namlos, um daraus ein lustiges Video zu erstellen. Unsere Beteiligten hatten sehr viel Spaß an dieser Aktion und die Öffentlichkeit konnte sich noch am gleichen Tag über ein gelungenes Video freuen.

  • Namloser Dorffest

    Das Fest startete am Sonntag bei traumhaftem Wetter mit der Feldmesse in den Tag. Die MK Namlos spielte wie gewohnt ein Frühschoppenkonzert, ehe die Musikkapelle Heiterwang das Gastkonzert ab 14 Uhr zum Besten gab. David Weirather wurde zum Bronzenen Leistungsabzeichen, welches er im Juni d.J. mit Auszeichnung ablegte, geehrt. Überraschend viele Besucher kamen aus nah und fern und so schien einem gelungenen Dorffest nichts mehr im Wege zu stehen. Leider hatten wir uns zu früh gefreut, denn ab zirka 15 Uhr ließen sich kleine Regentropfen blicken, ab 16 Uhr schien der Regen dann all das aufzuholen was er am bisherigen Tag versäumt hatte. Mit dem starken Regen sanken die Temperaturen und so schwanden auch die Besucher - lediglich in der Bar wurde noch bis in die Nacht hinein gefeiert. Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr!

  • 65. Außerferner Bundesmusikfest in Holzgau

    Das 65. Außerferner Bundesmusikfest wurde dieses Jahr von der Musikkapelle Holzgau aus dem Lechtal veranstaltet, welche dieses Jahr gleichzeitig ihr 200-jähriges Bestandsjubiläum feierte. Am Festsonntag nahm unsere Kapelle wiederum in der Gruppe C der Marschmusikbewertung beim Festumzug teil. Nachdem der Umzug mit einem Regenschauer startete, konnten wir dank unserer hohen Startnummer doch noch im Trockenen marschieren. Die Ergebnisbekanntgabe am späten Nachmittag im Festzelt ließ unsere Musikkapelle stark jubeln - wir erreichten sagenhafte 92,13 Punkte und konnten uns über einen dritten Platz in der Gruppe C freuen. Dies ist übrigens ein neuer Punkterekord in unserer Vereinsgeschichte! Wir bedanken uns herzlich bei der Musikkapelle Holzgau für das tolle, stimmungsvolle und super organisierte Fest!

  • Frühjahrskonzert 2014

    Das bereits 13. Frühjahrskonzert der MK Namlos, welches 2002 zum ersten Mal ausgetragen wurde, fand auch dieses Jahr wieder im Mehrzwecksaal in Stanzach statt. Das gewohnt traditionelle Programm mit Märschen, Polkas, Walzer, Overtüren und zwischendurch mal ein "moderneres" Stück gefiel dem Publikum sehr und wurde mit reichlich Applaus belohnt. Der Saal war nicht ganz so übervoll wie in den letzten Jahren, dennoch fanden relativ viele Zuhörer den Weg in den Saal. Das Frühjarhskonzert fand sodann einen gemütlichen Ausklang und war wiederum ein voller Erfolg.

  • Goldenes Leistungsabzeichen mit Auszeichnung

    Klarinettist Emanuel Fuchs legte am 16. Mai 2014 in der Landesmusikschule in Reutte das Goldene Leistungsabezeichen mit Ausgezeichnetem Erfolg ab! Emanuel stieg im Jahr 2008 vom Horn, mit welchem er bereits das Silberne Leistungsabzeichen ablegte, auf die Klarinette um. Seit 2003 ist er bei der Musikkapelle dabei. Herzliche Gratulation!

Musik / Hörproben

Ein halbes Jahrhundert

Very Rickenbacher, Polka

Wir Musikanten

Kurt Gäble, Polka

Sepp und Schani

Sepp Neumayr, Polka

Spiritual Contrasts

Harold L. Walters, Medley

Rondo für Rosie

Ted Huggens, Solo für Flöte

Egerländer Musikanten

Ernst Mosch, Marsch

Terminkalender

Mitglieder

Unterstützende Mitglieder

Unterstützende Mitglieder fördern die Vereinstätigkeit auf verschiedene Weise, vor allem durch Zahlung von Mitgliedsbeiträgen. Mit einem Mitgliedsbeitrag von 20 Euro erhalten vor allem wir als kleiner Verein eine wichtige finanzielle Unterstützung damit Trachten- und Notenbeschaffung, Instrumentenreparaturen und weitere laufenden Kosten abgesichert sind. Aktuell zählen wir zirka 50 Unterstützende Mitglieder. Als Mitglied erhalten Sie eine Vereins-Anstecknadel unserer Musikkapelle und werden darüberhinaus jedes Jahr exklusiv zu den wichtigsten Veranstaltungen eingeladen und über das abgelaufene Vereinsjahr informiert. An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen, die durch Ihre langjährige Treue zu unserer Musikkapelle einen wichtigen Beitrag zum Erhalt beitragen. Danke!

Anmeldeformular


Aktive Mitglieder

Aktive, oder auch ordentliche Mitglieder genannt, beteiligen sich aktiv an der Vereinsarbeit und sind für das Abhalten von Proben, das Organisieren und Durchführen von Veranstaltungen uvm. verantwortlich. Dies betrifft also vor allem Musizierende und Funktionäre.

(Die Vorstellung der einzelnen Musikanten an dieser Stelle ist in Bearbeitung.)




Geschichte & Chronik

Kaplan Mall schreibt im Verkündigungsbuch der Kaplanei Namlos (1824):

„Der Gottesdienst an Sonn- und gebothenen Feyertagen wird seit 21 Jahren, wo die Musik entstand, durchaus mit Musik gehalten, aber immer nur aus freiem Willen, weil die Musikmitglieder aus der Gemeinde weder von der Gemeinde noch von der Kirche (wegen Armuth) eine Vergeltung erhalten können.“

Es erscheint nicht sicher, ob Kaplan Mall damit von der Kirchenmusik oder einer Musikkapelle gesprochen hat. Trotzdem wird seit jeher angenommen, dass das Jahr 1803 das Gründungsjahr der Musikkapelle Namlos ist. Untenstehend finden Sie besondere Ereignisse in der Geschichte der Musikkapelle Namlos:

210-jähriges Bestandsjubiläum

Das 210-jährige Bestandsjubiläum und das 25. Jahr nach der Neugrüdung 1988 brachte einige Feierlichkeiten mit sich. So wurden 6 Musikanten, die seit 1988 bis heute ununterbrochen bei der Musikkapelle Mitglied sind, für 25-jährige Mitgliedschaft vom Außerferner Musikbund geehrt. Weiters wurde im Rahmen der Cäciliamesse das Jubiläumsjahr gefeiert.


2013

Landeswertungsspiel

Am 10. Oktober 2010 nahm die Musikkapelle Namlos zum ersten Mal bei einem Landeswertungsspiel im Congress Innsbruck in Stufe A teil.

2010

Verdienstkreuz in Gold

Eine seltene und besondere Ehre wurde Kapellmeister Richard Wasle bei der Jubilarehrung des Außerferner Musikbundes im Gemeindesaal in Weißenbach im Jänner 2010 zuteil. Ihm wurde die höchste Ehrung des Bundesverbandes verliehen - das Verdienstkreuz in Gold des Österreichischen Blasmusikverbandes.


2010

Erfolge bei der Marschmusikbewertung

Nachdem in Stanzach beim 58. Bundesmusikfest im Jahr 2007 die höchste Punktezahl bei der Marschmuskwertung in Stufe B erreicht und somit Gruppensieger wurde, setzte die Musikkapelle einen weiteren Meilenstein ihrer Entwicklung: Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte wurde beim 59. Bundesmusikfest in Berwang im Juli 2008 bei der Marschmusikbewertung in Stufe C angetreten.

2007 & 2008

Marschmusikbewertung: Debüt in der Stufe B

Im Juli 2006 nahm die Musikkapelle Namlos beim 57. Ausserferner Bundesmusikfest in Vils zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte bei der Marschmusikwertung in Stufe B teil.


2006

200-Jahr-Jubiläum

Das 200-jährige Bestandsjubiläum und der 15. Jahrtag der Wiedergründung der Musikkapelle Namlos wurde mit einem großen Fest vom 1. bis 3. August 2003 in Namlos gefeiert.


2003

Erstes Frühjahrskonzert

Am 3. Mai 2002 spielte die Musikkapelle Namlos nach intensiver Probenarbeit im Gemeindesaal in Stanzach das erstes Frühjahrskonzert.

2002

Erstes Adventsingen

Im Dezember 1993 fand in der Pfarrkirche St. Martin in Namlos das 1. Adventsingen statt. Bis heute ist das Adventsingen traditionell fixer Bestandteil des Vereinsjahres.

1993

Erstes Namloser Dorffest

Im Jahr 1992 veranstaltete man am 1. August das 1. Namloser Dorffest, welches seither alljährlich von der Kapelle organisiert wird und sich bis heute weit über die Bezirksgrenzen hinaus großer Beliebtheit erfreut.

1992

Amerikanischer Generalkonsul

Am 5. Oktober 1991 wurde der amerikanische Generalkonsul von der Musikkapelle Namlos im Rotlechhof in Rinnen musikalisch begrüßt.

1991

Erste Teilnahme beim Bundesmusikfest

Im Juli 1990 nahm die neuformierte Musikkapelle erstmals wieder am Außerferner Bundesmusikfest teil. Seit diesem 41. Bundesmusikfest in Pinswang ist das Fest bis heute ein fixer Termin im Vereinsjahr.


1990

Wiedergründung

Am 10. Dezember 1988, nach dreijähriger Lern- und Probenarbeit, wurde bei der Generalversammlung im Gasthof Kreuz in Namlos die Musikkapelle Namlos wieder gegründet. Am darauf folgenden Tag, dem 11. Dezember 1988, wurde die Musikkapelle Namlos bei der Generalversammlung des AMB in Biberwier wieder in den Außerferner Musikbund aufgenommen.

1988

Auflösung und Wiederaufbau

Im Juli 1975 spielte die Musikkapelle zum Begräbnis eines verstorbenen, langjährigen Mitglieds. Dies war der letzte Auftritt der „alten“ Musikkapelle. Danach existierte die Kapelle nur mehr auf dem Papier, ehe sie 1980 dem AMB als aufgelöst gemeldet wurde. Dem damaligen Bürgermeister Paul Gräßle lag es immer am Herzen, dass es wieder eine Musikkapelle in Namlos gibt. Nach vielen Gesprächen mit Musikschuldirektor Franz Walcher aus Reutte und dem Vilser Hauptschuldirektor Richard Wasle begann man im Herbst 1985 mit dem Neuaufbau der Musikkapelle.

1975-1985

Altbundeskanzler Figl in Namlos

Am 11. Oktober 1953 besuchte Altbundeskanzler Ing. Leopold Figl Namlos. Bei diesem Anlass wurde er zum Ehrenbürger der Gemeinde Namlos ernannt. Auch die Musikkapelle rückte dazu aus und spielte dem hohen Gast vor dem Gasthof Heiterwand den Marsch „Für Kraft und Ehr“.

1953

Erstes Außerferner Bundesmusikfest

1949 nahm die Musikkapelle am 1. Außerferner Bundesmusikfest in Lähn teil.

1949

Erstes Foto der Musikkapelle

Eine Aufnahme aus dem Jahr 1910 ist das älteste bekannte Foto der Musikkapelle Namlos.


1910

Gründung der Musikkapelle Namlos

Aus einem Verkündigungsbuch der Kaplanei Namlos aus dem Jahre 1824, verfasst von Kaplan Mall, wird entnommen, dass "die Musik" in Namlos seit 21 Jahren besteht. Daher wird das Jahr 1803 seit jeher als das Gründungsjahr der Musikkapelle Namlos angesehen.


1803
  • Device Content Image
  • Device Content Image
  • Device Content Image

Kontakt

Für Anfragen, Rückfragen, Informationen o.Ä. stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns bitte unter den hier angegebenen Kontaktdaten.


Musikkapelle Namlos

Obfrau Andrea Schrötter
Namlos 19, 6623 Namlos, Österreich
+43 676 90 36 228 / andrea.schroetter[at]aon.at
ZVR-Zahl: 200436749

Statuten MK Namlos